Kongresstermine

DOG 2018: 27.9.–30.9.2018, WCC Bonn
Ophthalmologie 4.0
DOG 2019: 26.9.–29.9.2019, Berlin
DOG 2020: 1.10.–4.10.2020, Berlin

DOG 2018
Ophthalmologie 4.0

27.9.2018 – 30.9.2018, WCC Bonn

Präsidentin
Prof. Dr. Nicole Eter (Münster)

Kongressregistrierung ab Februar 2018
Vorprogramm ab Februar 2018
Abstracteinreichung 1.2. – 3.4.2018
Benachrichtigung der Autoren im Juni 2018
Frühbucherrabatt bis 19.7.2018

AAD

AAD 2018: 13.03 – 17.03.2018
AAD 2019: 12.03 – 16.03.2019
AAD 2020: 17.03 – 21.03.2020
AAD 2021: 16.03 – 20.03.2021
Webseite

DOG16_icon

DOG 2017
Deutsche Augenheilkunde international

28.9. – 1.10.2017 im Estrel, Berlin
Präsident
Prof. Dr. Thomas Kohnen (Frankfurt)
Kongressrückblick

DOG on Demand

Sie haben einen interessanten Vortrag verpasst? Kein Problem! Mit DOG on Demand können Sie das wissenschaftliche Programm des DOG-Kongresses online nachverfolgen.
Hier finden Sie Vorträge mit allen Präsentationsfolien und der O-Ton-Aufnahme des Referenten

Stiftung Auge

MyDOG

MyDOG

DOG News

Aktuelles

  • Pressemeldung: Augen beim Wintersport schützen
    Tipps für den Kauf der Skibrille (Mehr…)
  • Stellungnahme von DOG, RG und BVA zur Therapie chorioidaler Neovaskularisationen bei anderen Erkrankungen als der neovaskulären altersabhängigen Makuladegeneration (Mehr…)
  • Pressemeldung: Trifokale Kunstlinsen bei Grauem Star, Ohne Brille lesen, am Computer arbeiten und Autofahren (Mehr…)
  • Pressemeldung: Kindliche Sehschwäche Computerspiele sollen die Amblyopie – Therapie verbessern (Mehr…)
  • Pressemeldung: Erfolgreiche Therapie eines Enzymmangels, Erste Gentherapie am Auge vor der Zulassung (Mehr…)
  • Pressemeldung: Augenheilkundliche Forschung
    China schließt zu Deutschland auf – Wissenschaftler fordern bessere Unterstützung (Mehr…)
  • Stellungnahme von DOG, RG und BVA zur Lasertherapie von Drusen bei altersabhängiger Makuladegeneration (AMD) (Mehr…)
  • Stellungnahme von DOG und BVA zu physikalischen Therapieformen des trockenen Auges (Mehr…)
  • Pressemeldung: Neue Therapie bei Grünem Star – Kleinste Medizin-Implantate verhindern Erblindung (Mehr…)
  • Pressemeldung: Sonnenschutz ist öffentliche Angelegenheit Augenärzte empfehlen Schattenplätze und Sonnenbrille (Mehr…)
  • Pressemeldung: Nebenwirkungen beim Augenlasern reduzieren Voruntersuchungen entscheiden über Behandlungserfolg (Mehr…)
  • Kurzstellungnahme von DOG, RG und BVA zur Durchführung und Indikationsstellung der IVOM (Juni 2017) (Mehr…)
  • Pressemeldung: Hornhauttransplantation: Augenärzte fordern bessere Aufklärung potenzieller Spender (Mehr…)
  • Pressemeldung: Makula-Degeneration: Deutschlands häufigste Augenerkrankung braucht mehr Aufmerksamkeit (Mehr…)
  • Stellungnahme von DOG, RG und BVA zur Qualitätssicherung der optischen Kohärenztomografie für die Diagnostik des Augenhintergrunds (März 2017) (Mehr…)
  • Stellungnahme des UV-Schutz-Bündnisses, des Bundesamtes für Strahlenschutz, unter Mitwirkung der DOG zum Thema: „Vorbeugung gesundheitlicher Schäden durch die Sonne – Verhältnisprävention in der Stadt und auf dem Land“ (Mehr…)
  • DOG Jahresbericht 2016 (Mehr…)
Informationen für Patienten

Informationen für Patienten

Die DOG veröffentlicht Informationen zu verschiedenen Krankheitsbildern und stellt diese zum Download zur Verfügung.



Die DOG ist mit über 7.000 Mitgliedern eine der bedeutenden medizinischen Fachgesellschaften in Deutschland.

Gegründet 1857 von Albrecht von Graefe in Heidelberg - Denkmal in Berlin, Luisenstraße - ist sie die älteste augenärztliche Gesellschaft der Welt.